23.04.2015: Vortrag „Die Geschichte der KurdInnen in Deutschland“

Wann kamen die ersten KurdInnen nach Deutschland und was waren ihre Gründe?

Zekî Özmen wird am 23.04.2015 einen Vortrag über die Geschichte der KurdInnen in Deutschland halten. Hierzu wird er anhand wichtiger Ereignisse, von dem Zuzug der Gastarbeiter über die politischen Flucht der 90er Jahre bis zur Familienzusammenführung in der Gegenwart, die Einwanderung der KurdInnen in Deutschland thematisieren.

Daneben wird er aufzeigen welchen Einfluss kurdische Exilmusiker an der Weiterentwicklung der kurdischen Musik haben und verschiedene kurdische Institute in Deutschland die kurdische Gesellschaft in Deutschland und Kurdistan beeinflussen. Des Weiteren wird er auf die Bildung innerhalb der kurdischen Gesellschaft in Deutschland eingehen, welche immer stärker an Einfluss gewinnt.

Für alle die, sich in die Thematik vertiefen wollen sei hier noch einmal auf sein 2010 auf Kurdisch erschienen Buch „Kurdên Almanyayê“ hingewiesen, an welchem sich der Vortrag orientieren wird.

Datum:23.04.2015
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Hörsaal +1/0030, Hörsaalgebäude, Biegenstraße 14, Marburg

YXK MarburgVerband der Studierenden aus Kurdistan e.V. (YXK)